#deckweiss

Wie wir mit Freude in die Woche starten

December 20, 2020
Gastbeitrag von
Daniel Aigner

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir haben viel gelernt, was wir uns definitiv auch für 2021 mitnehmen werden. Beispielsweise unseren Team-Call, um die Woche gut zu starten.

Daniel Aigner

Anfang 2020 saßen wir noch alle gemeinsam im Büro. Gespräche bei einem Kaffee, oder einfach zwischendurch entstanden automatisch. So waren immer alle up to date über aktuelle Geschehnisse, egal ob privat, oder beruflich.

Vor allem die gemeinsamen Gespräche und den Spaß wollten wir auch trotz Home-Office nicht missen.

So ist unser Team-Call entstanden.

Montag 09:30 Uhr: Deckweiss Team-Call

Wenn ich mich zurück an die Schulzeit erinnere, dann war Montag nicht mein Lieblingstag. Als Unternehmen hat man den großen Vorteil, in seinen Möglichkeiten gewissermaßen der eigene Gesetzgeber zu sein. So zum Beispiel wie die Arbeitszeit strukturiert ist.

Eines war klar: wenn wir weiterhin keine Freude mit dem "Montag" haben, dann machen wir gehörig was falsch.

Beim Team-Call sind immer alle mit dabei und der Call findet jede Woche statt.

Wir starten mit einer sehr kurze Zusammenfassung des Blog-Posts vom Tag davor. Denn jeden Sonntag 20:15 Uhr Primetime geht der Newsletter mit einem neuen Post raus. Ein kurzes Wissensupdate sozusagen.

Mein Highlight/Erfolg der Woche

Dieser Part beansprucht (zurecht) die meiste Zeit vom Team-Call. Es ist oft auch die lustigste Zeit der Woche.

Beim Highlight der Woche darf jeder so viele Highlights/Erfolge von der vergangenen Woche erzählen, wie er/sie will. Das kann zum Beispiel ein Gewinn bei Ö3 für eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft sein (congrats Timna), ein Videocall mit seinem Lieblingsfußballer, ein lustiges Ereignis mit einem Kunden, ein neues Büro, uvm.

Es geht hier um persönliche Highlights eines jeden/jeder einzelnen. Hier ist es egal, ob privat, oder beruflich. Um so lustiger und spannender, um so besser.

Wichtig: Jeder sollte mindestens 1 Ereignis erzählen, um nicht immer nur Zuhörer zu sein.

Mittlerweile schreibe ich mir schon während der Woche auf, was für mich ein Highlight war/ist. So wird auf der einen Seite der soziale Austausch untereinander gefördert und auf der anderen Seite  schaut man persönlich viel mehr auf die positiven Dinge.

Wir wollen ja keine depressiven Wesen werden, sondern Spaß miteinander haben und fröhliche Gesichter sehen. 😊

Mein Learning der Woche

Vor allem als Wissensarbeiter sind die richtigen Informationen entscheidend. Der Austausch über Learnings kann nicht oft genug stattfinden. Deshalb gibt es auch beim Team-Call den Punkt "Mein Learning der Woche".

Hat man etwas gelernt, wo man sich denkt: das sollten die anderen auch wissen, dann ist dieses Learning perfekt für diesen Punkt. Hier muss nicht jeder immer ein Learning verfassen. Wiederum ist der Austausch darüber das Wichtigste.

Beschlüsse

Egal welche Neuigkeiten, oder Beschlüsse gefasst werden, diese finden hier ihren Platz. Das kann zum Beispiel die Anordnung sein, dass wir den 24.12. als ganzen Feiertag anerkennen und nicht arbeiten, oder auch die Terminfindung für unseren nächsten Dazöhmas (= interne Wissensvermittlung, doch dazu mehr in einem anderen Blog im neuen Jahr).

Somit können Fragen gleich direkt gestellt werden und es geht keine unnötige Massenmail raus. Wobei wir hier sowieso Slack verwenden würden.

Ideas to share

"Eine Idee kann dein ganzes Leben verändern. Wenn wir unsere Ideen kombinieren, können wir die ganze Welt verändern." - Keifens Youri

Hier versuchen wir dann im Team gemeinsam etwas daraus zu machen und next steps abzuleiten. Eine gut funktionierende Ideen-Kultur ist das um und auf, um laufend Verbesserungen hinzubekommen. Je verrückter die Idee, desto besser.

Fazit: Ja es kostet Zeit

Natürlich sagen jetzt manche: na bum, dafür geht ja 1h von jedem Mitarbeiter drauf. Wenn man nur auf die Zahlen schaut, ist der kurzfristige Erfolg sicher nicht sichtbar. Doch zum Glück machen wir das nicht. Denn langfristig ist der soziale Austausch, das gegenseitige Kennenlernen und die Hilfe untereinander entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Weiters sollte das Team immer an erster Stelle stehen und keine Zahlen.

Meiner Meinung nach kann man die Woche nicht besser starten. Ich freue mich schon auf morgen 😊

Weitere Beiträge: Das könnte dich interessieren

Alle Posts

Interessant? Wir haben einen Newsletter